PKM

Auch auf Bundesebene ist der Mittelstand kompetent vertreten.
Dafür sorgen die Mittelständler, die auf den unterschiedlichen politischen Ebenen einfluss nehmen.
Im Bundestag vertritt der Parlamentskreis Mittelstand unsere Interessen.

Der PKM ist in Parlament und Fraktion auf allen Politikfeldern Anwalt und Sprachrohr des Mittelstands. Darüber hinaus wirkt der PKM als Verbindungsorgan der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zu den mittelständischen Organisationen, insbesondere den Kammern und Verbänden der mittelständischen Wirtschaft sowie der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU.

Gebot der Sozialen Marktwirtschaft.
Im Parlamentskreis Mittelstand - PKM - setzen sich über 120 Bundestagsabgeordnete der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für diese Aufgabe ein. In allen parlamentarischen Arbeitsbereichen vertreten sie die Interessen des Mittelstandes. Orientiert an dem Gebot der Sozialen Marktwirtschaft, einen fairen, transparenten, leistungsorientierten und auf die Mehrung des Gemeinwohls zielenden Wettbewerb zu gewährleisten, setzt sich der PKM dafür ein, dass neue und bestehende Betriebe ihre Leistungsfähigkeit entfalten können. Nur so lassen sich neue Arbeitsplätze schaffen und bestehende erhalten. Nur so kann die Volkswirtschaft weiter entwickelt, ihre Leistungsfähigkeit gestärkt und ihre internationale Spitzenposition gefestigt werde

PKM